Die Orgel in der evangelischen Kirche in Ober-Ramstadt wurde 1947 von der Orgelbaufirma Förster &. Nicolaus erbaut. Im Laufe der Zeit gab es diverse Veränderungen. Das Instrument besitzt 22 Register auf Kegelladen mit elektro-pneumatischen Trakturen. Das Orgelgehäuse stammt von Johann Peter Schleich aus dem Jahr 1725.

Zusätzliche Informationen