Kulturraum Kirche Kabbaratz Das Kabarettistenduo Kabbaratz war am Sonntag, 11. September, bei Kulturraum Kirche zu Gast im Prälat-Diehl-Haus und lud die Besucher zu eine Sprachreise nach Deutsch-Absurdistan ein.

In der globalisierten Welt steht aber auch der Dialekt nicht auf dem Abstellgleis. Das bewies die eingeborene Darmstädterin Evelyn Wendler. Der hochdeutsche Bahnbeamte Peter Hoffmann prallte im Hauptbahnhof von Absurdistan gegen diesen Prellbock - eben typisch deutsch.

Auf ihrer Reise begegneten sie eingewanderten Wörtern mit arabischen Migrationshintergrund von A wie Alkohol bis Z wie Zenit. Und auch ausgewanderte Deutsche fanden sich in der Fremde.

Wie sagte der Lateiner: Ex oriente lux. Frei ins Deutsche übersetzt: Wenn Kabbaratz in Fahrt kommt, dann geht die Sonne auf.

Zusätzliche Informationen