Kirchenvorstand

'Der Kirchenvorstand leitet … die Gemeinde und ist für das gesamte Gemeindeleben verantwortlich...'

So steht es im Artikel 6 der Kirchengemeindeordnung. Der Kirchenvorstand soll im besten Fall die Vielfalt aller Glaubensformen und Lebenswelten in der Gemeinde widerspiegeln und wird alle sechs Jahre neu von den Gemeindemitgliedern in Ober-Ramstadt gewählt.
Die Mitglieder des Kirchenvorstandes sollen es ermöglichen, dass Menschen über die Gemeinde zum Glauben an Gott finden und diesen Glauben in der Gemeinde leben können. Sie übernehmen ehrenamtlich die Aufgabe, die Evangelische Kirchengemeinde Ober-Ramstadt gemeinsam mit Pfarrerin Langner und Pfarrerin Bültermann-Bieber zu leiten. Dazu gehören alle Aufgaben der Verwaltung der Gemeinde und ihrer Finanzen genauso wie die Aufgaben, ein reiches Gemeindeleben zu ermöglichen und zu gestalten.

KV-Wahl 2021: Meine Wahl!Am 13. Juni 2021 wird ein neuer Kirchenvorstand für unsere Gemeinde gewählt werden - so, wie in der gesamten Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau. Nach Beschluss des Kirchenvorstands, soll der künftige XIII. Kirchenvorstand aus 13 gewählten Mitgliedern und den beiden Pfarrerinnen bestehen. Die Amtszeit des neuen Kirchenvorstands wird bis 2027 gehen. Die Kandidatinnen und Kandidaten stellen sich Ihnen hier schriftlich und in kurzen Videos vor.

Kirchenvorstandswahl 2015

Der Kirchenvorstand wird jeweils für sechs Jahre gewählt. Der aktuelle Kirchenvorstand wurde im September 2015 eingeführt und wird bis 2021 im Amt bleiben. Aufgrund von vorzeitigem Ausscheiden einzelner Kirchenvorsteher/innen wurde einige Mitglieder des Kirchenvorstands im Verlauf der Amtsperiode nachberufen. Zur Zeit besteht der Kirchenvorstand gemeinsam mit den Pfarrerinnen Bültermann-Bieber und Langner aus 13 Mitgliedern:

Leiten – dieses Wort lässt sich zwar kurz und knapp schreiben, aber was bedeutet es denn? Was tut der Kirchenvorstand konkret in unserer Gemeinde?

Tätigkeitsfelder des Kirchenvorstandes sind unter anderem folgende:

KV-Wahl 2021: Engagiert!Am 13. Juni 2021 wird ein neuer Kirchenvorstand für unsere Gemeinde gewählt werden - so, wie in der gesamten Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau. Nach Beschluss des Kirchenvorstands, soll der künftige XIII. Kirchenvorstand aus 13 gewählten Mitgliedern und den beiden Pfarrerinnen bestehen. Der neue Kirchenvorstand wird von 2021 bis 2027 im Amt sein.

Am 26. April wurde der neue Kirchenvorstand für unsere Gemeinde gewählt. 629 Wahlberechtigte machten von ihrem Stimmrecht Gebrauch um von den 17 Kandidierenden 13 in den künftigen Kirchenvorstand zu wählen. Die Wahlbeteiligung lag bei 16,9 % und damit etwa so hoch wie bei der letzten Wahl vor sechs Jahren.

Zusätzliche Informationen