leider steigen die Corona Infektionszahlen weiter rasant an und damit verbunden nehmen die Quarantänemaßnahmen zu.

Dies alles macht auch nicht vor unserem Kinder- und Familienzentrum Eiche halt. Die Erfahrungen der letzten Tage und Wochen haben uns gezeigt, dass jederzeit ein Kontakt mit einer, mit dem Coronavirus infizierten Person, stattfinden kann. Das gilt gleichermaßen für Kinder, Erzieher*innen, Eltern oder einer Person aus dem familiären Umfeld.

Als Träger dieser Einrichtung sind wir dann gezwungen eine schnelle Entscheidung zu treffen. Diese kann einzelne Kinder, einzelne Erzieher*innen, eine Gruppe oder gar die ganze Einrichtung betreffen.

Sollten mehrere Erzieher*innen gleichzeitig erkranken, Quarantänemaßnahme oder Betretungsverbote ausgesprochen werden, können wir Betreuungsangebote nicht mehr im gewohnten Maße aufrecht erhalten.

Es können auch Konstellationen auftreten, z. B. warten auf Testergebnisse, in denen wir uns dafür entscheiden unser Personal ins Homeoffice zu schicken oder Eltern bitten das Kind zuhause zu betreuen, bis die Situation geklärt ist. Auch hierfür bitten wir um Ihr Verständnis, denn die Gesundheit und Sicherheit von Kindern und Erziehungspersonal und die Vermeidung von Komplettschließungen ist derzeit unser oberstes Ziel.

Darum appellieren wir an Sie alle,

  • lassen Sie auch weiterhin Ihr erkranktes Kind zuhause und bringen es erst wieder nach 24 Stunden ohne Krankheitssymptome in die Kindertagesstätte.
  • Informieren Sie die Kindergartenleitung schnellstmöglich über eine Covid-19-Erkrankung bzw. Quarantänemaßnahmen in Ihrer Familie.
  • Beachten Sie auch weiterhin die AHA-Maßnahmen, Abstand-Hygiene-tragen einer Alltagsmaske. Insbesondere beim Bringen und Abholen, wo es schnell auch mal eng werden kann.
  • Minimieren Sie Ihre Kontakte wo es Ihnen möglich ist

Wir alle wollen keine dauerhafte Schließung der Kindertageseinrichtungen wie im Frühjahr, wissen aber, dass wir hierfür aufmerksam und sehr sensibel mit der Situation umgehen müssen.

Bleiben Sie behütet und gesund.

Mit freundlichen Grüßen
Claudia Schlaak, Kirchenvorstandsvorsitzende
Erika Liebschner, Vorsitzende KiTa-Verwaltungsausschuss
Martina Knöß, Leiterin des Kinder- und Familienzentrums Eiche

Zusätzliche Informationen