mit diesem Elternbrief möchten wir Ihnen einen kurzen Überblick über die anstehenden Termine und Aktivitäten in unserem Kifaz geben.

Seit Anfang September werden die ersten neuen Kinder im Kifaz aufgenommen. Die Eingewöhnungsphase unter Pandemiebedingungen stellt für alle Beteiligten eine besondere Herausforderung dar. Wir begrüßen alle neuen Kinder und Familien herzlich im Kifaz und hoffen, dass alle gut bei uns ankommen und sich von Anfang an wohlfühlen.

Im Kifaz kehrt nach Wochen der Notbetreuung nun ein neuer Alltag ein. Nach wie vor ist dieser gekennzeichnet durch viele Hygiene - und Abstandsregeln. Dennoch machen Kinder und Erwachsene das Beste daraus und einige neue Rituale und Abläufe umrahmen den Kita Tag ( z.B. gemeinsames Essen in der Kindergruppe, feste Wald – und Unterwegstage). Gemeinsam beraten wir mit den Kindern was ihnen gefällt und was wir gerne noch verändern möchten.

Der Herbst zieht nun langsam auch im Kifaz ein. Ab Mitte Oktober können erste Laternen gebastelt werden. Für den 11. November planen wir ein Martinsfeuer auf der Wiese gegenüber der Kita Pfarrgarten. Dort können einzelne Familien mit den Laternen vorbeikommen und das Martinsfeuer bestaunen. Eine kleine Überraschung wartet dort auf die Kinder. Einen großen Laternenumzug durch Ober-Ramstadt wird es, Pandemie bedingt, leider in diesem Jahr nicht geben.

Am 20. November dreht sich am bundesweiten Vorlesetag im Kifaz alles rund ums Buch. Es wird verschiedene Vorleseangebote für die Kinder geben. Eine Vorstellung mit dem beliebten Kamishibaitheater und Videolesungen werden dabei sein.

Einen bewegten Adventskalender möchten wir gerne in Kooperation mit Ihnen liebe Eltern gestalten. Hierzu erfahren Sie bald mehr, Sie dürfen gespannt sein.

Am 07. Dezember warten wir auf einen Besuch des Nikolaus. Mal schauen, ob der den Weg zu uns ins Kifaz findet.

Für den 17. Dezember planen alle Kindergruppen einen Besuch in der Ev. Kirche. Dort erwartet uns Frau Pfarrerin Bültermann-Bieber und gemeinsam werden wir vorweihnachtliche Boten in der Kirche entdecken. Ob mit oder ohne Begleitung der Eltern werden wir kurzfristig, dem Pandemiegeschehen angepasst, entscheiden.

Wir wünschen Ihnen einen guten und gesunden Start in die beginnenden Herbsttage.

Ihre
Martina Knöß und das Kifaz Team Eiche

Zusätzliche Informationen