Den ersten Platz belegte die Kita Eiche in Ober-Ramstadt mit ihrem farbenfrohen Bild. Foto: Christina Kolb

Den ersten Platz belegte die Kita Eiche in Ober-Ramstadt mit ihrem farbenfrohen Bild. Foto: Christina Kolb
Bericht des Darmstädter Echos
Von Christina Kolb
COLLAGE Evangelische Kita Ober-Ramstadt gewinnt für ihr Bild den ersten Preis eines Wettbewerbs

Stolz zeigt die fünfjährige Hazal mit dem Finger auf den Drachen, der oben rechts auf dem Bild gerade am blauen Himmel aufsteigt. „Den hab ich ganz allein gemalt, nur die Drachenschnur ist von meiner Mama.“ Der sechsjährige Simar deutet schüchtern auf das grüne Auto links unten, das auch er „ganz alleine“ gestaltet hat. Mehr als zehn Kinder der Evangelischen Kindertagesstätte Eiche in Ober-Ramstadt und deren Eltern haben sich an einem großflächigen, bunten Gemälde beteiligt.

Auf das Bild, das prominent im Treppenhaus der Evangelischen Kita und Familienzentrum Eiche in Ober-Ramstadt hängt, haben die Kinder und Eltern Grund, stolz zu sein. Es ist auf dem ersten Platz eines Wettbewerbs gelandet, den die Industrie- und Handelskammer (IHK) Darmstadt im Oktober 2015 ausgeschrieben hatte.

„Aufgabe war es, Bilder und Collagen zum Thema ,Freizeit und Urlaub in unserer Region’ einzureichen“, erläutert Martina Knöß, Leiterin der Kita Eiche. Sie war es, die den Eltern im wöchentlichen Familiencafé den Vorschlag unterbreitete, daran teilzunehmen.

Mehr als zehn Kinder im Alter von drei bis 12 Jahren sowie deren Eltern setzten das Vorhaben in die Tat um und trafen sich mehrfach in ihrer Freizeit. „Zunächst mal zeichnete jeder seine Vorschläge“, so Knöß. Als feststand, welche Sehenswürdigkeiten aufs Bild kommen sollen, machten sich die Hobby-Künstler in Malkitteln, mit Acrylfarben und Pinseln eifrig ans Werk. So entstand der Fünffingerturm, das Felsenmeer ist zu erkennen, ausgestorbene Tiere der Grube Messel, die Sommerrodelbahn in Wald-Michelbach, die Burg Frankenstein oder der Woog in Darmstadt.

Sogar eine Lilien-Fahne wurde verewigt.
Beim genaueren Betrachten fällt auch eine blau-weiße Lilien-Fahne auf und daneben ein Engelchen. „Das soll den Fußballspieler Dominik Stroh-Engel darstellen“, erklärt die Kita-Leiterin lachend. Für sie war das Schöne an dem Projekt, „dass es den Zusammenhalt unter den Eltern und den Kindern gefördert hat.“

Auch der gemeinsame Besuch zur Ausstellung aller eingereichter Bilder in den Räumen der IHK Darmstadt schweißte das bunt zusammengewürfelte Malgrüppchen zusammen. Als Kita-Leiterin Knöß kurz vor Weihnachten den Anruf der IHK bekam, dass die Kita Eiche auf dem ersten Platz gelandet ist, war die Freude groß. Nun warten die kreativen Eltern, Jungen und Mädchen gespannt auf den 25. Juni: Da lösen sie ihren Preis ein, werden mit dem IHK-Bus an der Kita abgeholt und verbringen einen Tag in Begleitung von Rhein Main TV am Felsenmeer, wo sie eine Führung mit zwei Geopark-Rangern erhalten.

Link zum Originalbericht des Darmstädter Echos.

1. Platz für Wimmelbild des Familienzentrums Eiche

Zusätzliche Informationen