Pünktlich zur Erntezeit 2014 kündigte sich ein Filmteam des Frankfurter Medienhauses im Ober-Ramstädter Bibelgarten an. Aus den ursprünglich geplanten ein bis max. zwei Stunden "Dreh" wurde ein ausgedehnter wundervoller Nachmittag, der erst mit Einbruch der Dunkelheit sein Ende fand. Es gab so viel zu filmen und in Interviews zu erzählen.

Eine riesige „Tafel“ mit Produkten aus dem Bibelgarten wurde aufgebaut. Birnen- und Apfelkuchen, Wildkräuterquark, Rotklee- und Wildkräutertee, Pfefferminztee, Quellwasser mit Minze, Rotkleegelee und so weiter. Das Filmteam war total begeistert.

Auf das vergangene Jahr 2014 kann das Bibelgarten-Team mit Stolz zurück blicken. Im stetig sich wandelnden Hochbeet wurden viele neue Kräuter gepflanzt, die zum Schmecken und Riechen einladen. Das „Schilfmeer“ durfte sich über wunderschön gelb blühende Wasserlilien freuen. Die Einweihung der neu gestalteten Feuerstelle konnte endlich gebührend gefeiert werden, denn die letzten Arbeiten wurden im Frühjahr fertig gestellt. Der Boden wurde mit Kies ausgeglichen und die Umrandung bepflanzt.

Die fleißigen Kinder unseres Bibelgarten-Teams halfen beim Ernten von wilden Erdbeeren, Birnen, Äpfel, Zwetschgen, Rotklee und Walnüssen. Und damit die Geselligkeit nicht zu kurz kam, wurde noch im Oktober, bei herrlichem Wetter ein Apfelkelterfest gefeiert. Vielleicht trank der ein oder andere den leckeren Saft beim Erntedankfest oder hat ein Glas des Bibelgarten-Apfelgelees erworben. Sabine Dillmann bereitet allen eine besondere Freude mit ihrem leckeren Rotkleegelee und ihrer ebenfalls hausgemachten Bibelgarten-Kräuterlimonade.

Die Vorarbeiten für das neue Bibelgartenjahr 2015 liefen ebenfalls noch im Spätherbst an. Eine „Kräuterschnecke“ ist in Planung! Hierzu wurde bereits mit dem Roden des Bodens begonnen und Backsteine von Familie Dillmann organisiert.

Rotklee- und Apfelgelee können Sie bei den Gott-um-Elf-Gottesdiensten, bei den Veranstaltungen von Donnerstags:Kultur, oder bei Ilse Kleiner erwerben. Der Erlös ist für die Kirchenrenovierung bestimmt.

Zusätzliche Informationen