Sternenkinderdenkmal in Bearbeitung

Die Sternenkinder-Gedenkstätte auf dem Evangelischen Friedhof soll im Frühjahr eingeweiht werden. Noch steht der Termin dafür nicht fest. Aber Sebastian Langner, Steinmetz und Bildhauer aus Wittlich, hat im Steinbruch den passenden schwarzen Stein gefunden und für unsere Gedenkstätte bearbeitet.

Einen einzigartigen Bergkristall hat er aus Idar-Oberstein geholt und an der dafür vorgesehenen Stelle eingefügt. Damit entsteht eine Symbiose aus Licht und Dunkelheit. Der Schriftzug: „Aus Gottes Hand – In Gottes Hand“ wird sich um diesen Stein schmiegen wie ein wärmendes Tuch.
Spenden in Höhe von 1.712,41 Euro sind bereits eingegangen. Weitere Spenden werden erbeten auf das Spendenkonto der Evangelischen Kirchengemeinde Ober-Ramstadt bei der:
Volksbank Modau
IBAN: DE77 5086 4322 0000 0619 99, BIC: GENODE51ORA

Die Sternenkinder-Gedenkstätte ist ein gemeinsames Projekt der drei christlichen Gemeinde Ober-Ramstadts, der Evangelischen Kirchengemeinde, der Katholischen Kirchengemeinde und der Evangelisch-freikirchlichen Gemeinde. Sie soll einen Ort des Gedenkens bieten an Kinder, die im Mutterleib oder kurz nach ihrer Geburt gestorben sind. Ein Ort für Trauer und Trost und persönliches Gedenken.

Weitere Informationen zur Sternenkinder-Gedenkstätte:

> Gedenkstätte für Sternenkinder

Zusätzliche Informationen