"Worauf bauen wir?" - Gottesdienst zum Weltgebetstag

Titel:
"Worauf bauen wir?" - Gottesdienst zum Weltgebetstag
Wann:
Freitag, 5. März 2021, 19:00 Uhr
Wo:
Evangelische Kirche - Ober-Ramstadt, Hessen
Kategorie:
Gottesdienste

Beschreibung

Weltgebetstag 2021
von Frauen des pazifischen Inselstaats Vanuatu
Freitag 5. März um 19 Uhr
in der Evangelischen Kirche Ober-Ramstadt

Felsenfester Grund für alles Handeln sollten Jesu Worte sein. Dazu wollen die Frauen aus Vanuatu in ihrem Gottesdienst zum Weltgebetstag 2021 ermutigen. „Worauf bauen wir?“, ist das Motto des Weltgebetstags aus Vanuatu, in dessen Mittelpunkt der Bibeltext aus Matthäus 7, 24 bis 27 stehen wird. Denn nur das Haus, das auf festem Grund stehe, würden Stürme nicht einreißen, heißt es in der Bibelstelle bei Matthäus. Dabei gilt es Hören und Handeln in Einklang zu bringen: „Wo wir Gottes Wort hören und danach handeln, wird das Reich Gottes Wirklichkeit. Wo wir uns daran orientieren, haben wir ein festes Fundament – wie der kluge Mensch im biblischen Text. Unser Handeln ist entscheidend“, sagen die Frauen in ihrem Gottesdienst.
Ein Ansatz, der in Vanuatu in Bezug auf den Klimawandel bereits verfolgt wird. Denn die 83 Inseln im pazifischen Ozean sind vom Klimawandel betroffen, wie kein anderes Land, und das, obwohl es keine Industrienation ist und auch sonst kaum CO2 ausstößt. Die steigenden Wassertemperaturen gefährden Fische und Korallen. Durch deren Absterben treffen die Wellen mit voller Wucht auf die Inseln und tragen sie Stück für Stück ab. Steigende Temperaturen und veränderte Regenmuster lassen Früchte nicht mehr so wachsen wie früher. Um dem entgegenzuwirken, gilt seit zwei Jahren in Vanuatu ein rigoroses Plastikverbot. Die Nutzung von Einwegplastiktüten, Trinkhalmen und Styropor ist verboten. Doch nicht alles in dem Land ist so vorbildlich. So sitzt im vanuatuischen Parlament keine einzige Frau, obwohl sich 15 im Jahr 2020 zur Wahl stellten.
Am 5. März sind alle Frauen und Männer eingeladen, den Gottesdienst nach der Liturgie aus Vanuatu feiern! Der Gottesdienst findet um 19 Uhr in der Evangelischen Kirche statt.

Dann melden sich bitte online an bis spätestens Samstagabend 18 Uhr. Wer keinen Zugang über diesem Weg hat, kann sich telefonisch im Gemeindebüro bis spätestens Freitag 12 Uhr melden unter 0 61 54 - 63 57 5.
Alle Gottesdienste werden nach den aktuell geltenden Abstands- und Hygieneregeln gefeiert. Ein medizinischer Mundschutz (OP-Maske oder FFP2-Maske) muss auch während des Gottesdienstes getragen werden.
Einlass zu allen Gottesdiensten ist jeweils eine halbe Stunde vor Gottesdienstbeginn. Bitte frühzeitig da sein, um auch beim Einlass den notwendigen Abstand einhalten zu können.


Veranstaltungsort

Zusätzliche Informationen