Einladungskarte, Copyright: Katharina Wieland Müller, pixelio.de Aus dem Briefkasten hole ich eine Einladungskarte. Eine liebe Freundin lädt mich zu sich ein. Sie hat sich die Zeit genommen, eine schöne Einladungskarte für mich zu gestalten. Sie wird den Kaffeetisch schön eindecken, vielleicht mit einen Blumenstrauß schmücken. Sie wird sich Zeit nehmen für die Vorbereitung und vielleicht einen Kuchen backen. Wenn ich klingle, wird sie mir die Tür öffnen und mich anlachen – ich bin willkommen.

Wir werden Zeit miteinander verbringen. Ich werde erzählen, was mich beschäftigt, was mich belastet und traurig macht und was mich gefreut hat. Ich werde von meinen Ängsten und meinen Hoffnungen erzählen. Und ich werde auch zuhören, was sie mir zu sagen hat.
Und nach einem schönen Nachmittag gehe ich fröhlichen Schrittes und beschwingt wieder nach Hause und nehme die Freude im Herzen mit.

Christus spricht:
Kommt her zu mir, alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken.

Matthäus-Evangelium Kapitel 11, Vers 28

Zusätzliche Informationen